Retinale Gefäßanalyse (RVA)

Warum ist eine Gefäßanalyse im Auge wichtig?

Die Netzhaut der Augen ist ein exaktes Spiegelbild der feinen Blutgefäße (Mikrogefäße) ihres Körpers.

Funktionsstörungen der Mikrogefäße, die überall auftreten können, werden durch die Augen-Gefäßanalyse direkt erkannt. Sie gehen häufig Gefäßerkrankungen weit voraus. Eine frühe Diagnose ermöglicht es, Gefäßerkrankungen wirksam und früh vorzubeugen.

Ziel der Untersuchung ist die Beurteilung des Zustandes (Statische Gefäßanalyse) und der Funktion (Dynamische Gefäßanalyse) Ihrer Mikrogefäße anhand von Messungen des Augenhintergrundes.

Durch die retinale Gefäßanalyse (RVA) steht Ihnen eine einzigartige Methode zur Früherkennung von Gefäßrisiken zur Verfügung.

Ihr Risiko für Gefäßerkrankungen wie z.B. Herzinfarkt und Schlaganfall kann durch individuelle Vorsorgeempfehlungen nachhaltig verringert werden.